Aktuelle Presseinformationen
NEU 07.06.2021 Ferrari electronic
Stephan Leschke, Vorstandsvorsitzender der Ferrari electronic AG

CEO Stephan Leschke hält die Keynote am Thementag „Digitalisierte Verwaltung“

Ferrari electronic auf der TWENTY2X PowerWeek
Berlin/Teltow, 7. Juni 2021 – Die TWENTY2X PowerWeek vermittelt vom 14. bis 17. Juni 2021 geballtes IT-Wissen für den Öffentlichen Dienst und den Mittelstand. Den Auftakt bildet am ersten Konferenztag die Digitalisierung der Verwaltung. Stephan Leschke, CEO des Unified-Communications-Spezialisten Ferrari electronic AG, wird hier die Keynote halten. In seinem Vortrag „Digitalisierungshürden überwinden – EDiT: Einfach, digital, transformieren – Wandel gestalten“ zeigt er auf, wie sich Prozesse in der öffentlichen Verwaltung schnell und effektiv digitalisieren lassen.

Am 14. Juni gehört Stephan Leschke die virtuelle Bühne der TWENTY2X PowerWeek. Im Fokus seiner Keynote steht dabei der digitale Wandel in der Verwaltung und wie sich dieser Transformationsprozess effektiv umsetzen lässt. Schwerpunkt des Vortrags bildet der Umgang mit sensiblen Dokumenten und wie diese sicher, effektiv und digital versandt und bearbeitet werden können. Möglich machen dies innovative Dokumentenaustauschverfahren wie Next Generation Document Exchange. Sie erlauben einen verschlüsselten, manipulations- und rechtssicheren digitalen Dokumentenaustausch und automatisieren zeitraubende manuelle Tätigkeiten bis hin zu komplexen Verwaltungsprozessen.

Stephan Leschke wird auch das Thema Homeoffice beleuchten. Damit dieses Arbeitsmodell auch dauerhaft in der Verwaltung funktionieren kann, müssen Arbeitsprozesse digital, uneingeschränkt, verlustfrei und sicher aufgesetzt werden. Nur so ist der Austausch von sensiblen Dokumenten gewährleistet.

Anmeldungen für die Keynote von Stephan Leschke am 14. Juni 2021 von 10.45 Uhr bis 11.10 Uhr sind unter PowerWeek Anmeldung (twenty2x.de) möglich.


NEU 10.05.2021 Ferrari electronic

Ferrari electronic bringt seine Telefonmitschnitt-Lösung OfficeMaster Call Recording in der Version 5.1 auf den Markt

Berlin/Teltow, xx. April 2021 – Der Unified-Communications-Experte Ferrari electronic hat seine Lösung für den Telefonmitschnitt weiter optimiert. OfficeMaster Call Recording ist nun auch für Unternehmen mit einem hohen Bedarf an Leitungen ausgelegt. In der Version 5.1 werden bis zu 500 gleichzeitige Calls über SIP-Leitungen unterstützt. OfficeMaster Call Recording wartet darüber hinaus mit einer optimierten Audio-Qualität und Performance-Steigerungen bei SIP Recording und Live Monitoring auf.
NEU 29.04.2021 Ferrari electronic

Ferrari electronic bringt seine Telefonmitschnitt-Lösung OfficeMaster Call Recording in der Version 5.1 auf den Markt

Berlin/Teltow, 29. April 2021 – Der Unified-Communications-Experte Ferrari electronic hat seine Lösung für den Telefonmitschnitt weiter optimiert. OfficeMaster Call Recording ist nun auch für Unternehmen mit einem hohen Bedarf an Leitungen ausgelegt. In der Version 5.1 werden bis zu 500 gleichzeitige Calls über SIP-Leitungen unterstützt. OfficeMaster Call Recording wartet darüber hinaus mit einer optimierten Audio-Qualität und Performance-Steigerungen bei SIP Recording und Live Monitoring auf.